Inclusive kompletter Tauchausrüstung und Brevetierung 

zum Hammerpreis von 249 €.

Das Angebot ist nur gültig bei Anmeldung bis zum 15. August 2017

 

Der PADI Scuba Diver ist ein vor der Anfängerstufe angesiedeltes Tauchbrevet, das für Urlauber oder für Leute perfekt ist, die nur wenige Tauchgänge im Jahr machen wollen, d.h. ein offizieller Tauchkurs mit Brevetierung, jedoch in abgespeckter Form.

Du kannst deine Zertifizierung jederzeit zum Open Water Diver höherstufen!

Der Kurs ist daher schneller und einfacher. Du kann jederzeit darauf aufbauend den OPEN WATER Kurs absolvieren.

Der Kurs besteht aus jeweils zwei Ausbildungstauchgängen im Schwimmbad und im See sowie drei Theorielektionen.

 

Der Spaßfaktor

Der Scuba Diver Kurs öffnet die Türen zur Unterwasserwelt für all diejenigen, die bisher davon ausgingen, dass ein Tauchkurs zu langwierig oder zu schwierig sei.

Du kannst deine Zertifizierung jederzeit zum Open Water Diver höherstufen!

 

Der PADI Scuba Diver ist ein vor der Anfängerstufe angesiedeltes Tauchbrevet, das für Urlauber oder für Leute perfekt ist, die nur wenige Tauchgänge im Jahr machen wollen, dh. ein offizieller Tauchkurs mit Brevetierung, jedoch in abgespeckter Form.

Als Unterprogramm lernst du nur die allerwichtigsten Dinge. Du kannst nach Absolvierung z.B. jederzeit Tauchen gehen, jedoch immer nur in Begleitung eines Tauchlehrer o.ä. und max. 12m Tiefe. Der Kurs ist daher schneller und einfacher. Du kann jederzeit darauf aufbauend den OPEN WATER Kurs absolvieren.

Mit diesem Kurs kannst du bereits jede Menge Taucherfahrungen sammeln, er stellt außerdem ein gutes Aufwärmtraining für den Open Water Diver Kurs dar, wenn dieser dein endgültiges Ziel sein sollte.

 

Lerninhalte

 

Die Tauchtheorie vermittelt dir die Grundlagen des Tauchens und du übst verschiedene Tauchfertigkeiten im Schwimmbad, die du dann im Freiwasser umsetzt. Außerdem lernst du die Unterwasserwelt aus nächster Nähe kennen, die dich von nun an dazu bringen wird, immer wieder dorthin zurückzukehren und dort immer länger zu verweilen!

 

Während des Kurses werden unterschiedliche Themen behandelt und praktische Fertigkeiten geübt, wie beispielsweise:

 

• Tarierungsfertigkeiten einschließlich Ab- und Aufstiegstechniken sowie das Atmen unter Wasser,

• stromlinienförmiges Schwimmen und Tauchtechniken, um mit einem „Buddy“ zu tauchen,

• Tauchumgebungen und Unterwasserlebewesen kennenzulernen,

• Vermeidung der gängigsten Unterwasserprobleme

 

Du benötigst folgende Lernmaterialien:

 

PADI Open Water Diver Kit

 

PADI bietet zur Teilnahme am Scuba Diver Kurs eine große Auswahl an Kursunterlagen für das Heimstudium an. Beispielsweise stellt das eLearning per Internet die bequemste Lernmethode dar, aber vielleicht ziehst du das Buch und Video auf DVD oder eine Multimedia DVD-ROM vor.

 

Die PADI Scuba Diver Kursunterlagen decken nicht nur alles Notwendige über die Grundlagen des Gerätetauchens ab, sondern auch über die Fachausdrücke und Sicherheitsvorkehrungen. Für jeden Lerninhalt gibt es einen Abschnitt, außerdem siehst du dir das entsprechende Video an, in dem die Übungen demonstriert werden. Dann springst du ins Schwimmbad oder See, um die Übungen mit deinem Tauchlehrer zu üben. Später, als brevetierter Taucher, verwendest du diese Unterlagen als Nachschlagewerk für weitere Tauchabenteuer.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

 

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, musst du:

 

15 Jahre alt sein (oder 10 Jahre für den Junior Scuba Diver Kurs).