begleitete Tauchreise Gozo 04.09.-12.09.21

 

 

Mystische Höhlen, spannende Wracks, senkrechte Steilwände, klares Wasser – das sind die Markenzeichen von Gozo, einer wirklich feinen und einer der besten mediterranen Tauchadressen. 

 

Lange Anfahrtswege gibt’s auf Gozo der Schwesterinsel von Malta nicht, denn die Insel misst gerade einmal 14 mal 7 Kilometer, man ist schnell an einer „shore dive site“, an einem Tauchplatz, an dem man von Land aus reinhüpfen kann. Von denen gibt es fast zwei Dutzend rund um die Insel. Aber auch kulturell hat die Insel einiges zu bieten. Pflicht sind die Inselmetropole Victoria und die riesige Zitadelle oder die Grotte der Nymphe Calypso, in der Odysseus sieben Jahre lang als Liebessklave „gehalten“ wurde. Urige Dörfer, Türme aus der Ritterzeit, Buchten, Steilklippen, Salinen und der Fähr- und Fischerhafen Mgarr sowie die landestypischen Fischerboote und urige Kneipen. Topspots sind u.a. das Blue Hole. Der wohl schönste und bekannteste Spot. Das blaue Loch ist etwa 16 Meter tief, dann taucht man durch ein Tor ins offene Meer entweder nördlich zum Azur Window oder südlich zur Coral Cave. Auch Steilwandtauchen möglich. Xatt l’Ahmar Übersetzt die „rote Küste“. Die drei Wracks „MV Karwela“, „MV Comino Land“ und „MV Xlendi“ wurden als künstliche Riffe versenkt und befinden sich zwischen 30–41 Metern. Neben den Wracks gibt‘s kleine Steilwände und Seegraswiesen mit Seepferdchen und Brassen. Mgarr ix xini Eine kleine und meist geschützte Bucht im Süden der Insel. Langsam geht’s bis 16 Meter Tiefe zu zwei einfach zu betauchenden Höhlen, auf dem Weg dorthin sieht man viele interessante Flossenträger wie Knurrhähne, Rochen und Petermännchen. Ideal für Nachttauchgänge. Comino/st. maria caves Nur per Tauchboot zu erreichen. Ein Labyrinth aus einfach zu betauchenden Grotten und Höhlen. Davor Tintenfische, Langusten und Aale. 

Um den Tauchtourismus auf den maltesischen Inseln in diesem schwierigen Jahr zu unterstützen, hat die Malta Tourism Authority (MTA) ein Förderungsprogramm vorgestellt um den Tauchtourismus in Malta zu stärken. Mit etwas Glück kann man noch Gutscheine  im Wert von je 100 Euro zum Tauchen ergattern sowie Voucher im Wert von 100 € für das Hotel.

 

Flug von Zürich nach Malta, Unterkunft Calypso Hotel Gozo ÜF, Preis ca. 700 € p.Pers. zzgl. Tauchen

 

Im Hinblick Corona sind die aktuellen Einreisebestimungen zu beachten.

 

Anmeldung ab sofort. Anmeldeschluss ist der 15.08.21 

 

Voraussetzung AOWD: Mitzubringen sind unbedingt: gültiges, ärztliches Attest, Logbuch und Tauchbrevet

 

Taucherwelt ist der Inbegriff ausgefallener Urlaubstouren zu Tauchgebieten, wo nur die wenigsten Taucher ihren Urlaub verbringen. Im Mittelpunkt steht eine perfekt organisierte Tour mit mehreren Bausteinen, wo man nur wenige Tage am gleichen Ort verbringt und Adventure und Adrenalin sowohl unter als auch über Wasser garantiert sind.