Feiere den PADI Women’s Dive Day am 17. Juli 2021

Fällt aus wegen schlechter Witterung !!!

 

 

Mädels aufgepasst ! Der PADI® Women’s Dive Day ist mittlerweile der am meisten gefeierte Tauchtag der Welt. Er verändert Leben und öffnet ein Tor zur Unterwasserwelt. 

Ich begleite euch am Samstag Nachmittag zu einer geführten kostenlosen Tour zum genehmigungspflichtigen Matschelsee. Normalerweise ist der Zutritt mit einer kostenpflichtigen Genehmigung verbunden. Für euch mache ich es an diesem Tag kostenlos :-)

Zudem gibt es kostenlose Getränke und Würstchen vom Grill.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt ! Anmeldung bis zum 13.07.21, Leihausrüstung gegen Gebühr.

Voraussetzung: Open Water Diver

 

Non-Limit Diving an den schönsten Seen 31.07. - 03.08. 

 

 

Wir fahren wieder in die Region Speyer und tauchen unter anderem an den besten Tauchplätzen in der Region.

Die Tour ist sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Taucher ein Highlight.

Vielen wird es die Sprache verschlagen ! Tauche hindurch in Schwärmen hunderte von Fischen und fantastischem Bewuchs. Während dieser Tauchgänge wird man die meisten und populärsten Süßwasser-Lebewesen bestaunen können.

Süßwasserkrebse, kapitale Karpfen, Schleien, Hechte, Rotfedern, Aale und und und...

Geplant sind jeweils je nach Witterung  2-3  Tauchgänge pro Tag,

Interessierte Teilnehmer können gemäß Absprache auch individuell zeitlich flexibel daran teilnehmen oder auf Tagesbasis.

Die Übernachtung erfolgt in eigener Zuständigkeit. Bei der Suche bin ich euch gerne behilflich. Die Orte im Umkreis von Philippsburg und Speyer befinden sich ziemlich zentral zu allen Tauchplätzen.

Zur Auswahl gibt es ca. 10 verschiedene Tauchplätze die alle im Umkreis von ca. 30 Minuten liegen, wie z.B.:

- Büchenauer See

- Ehrlichsee

- Bagersee Leopoldshafen

- Streitköpflesee

- St. Leoner See

- Brechtsee

- Gänsedreckweiher

- Marxweiher

Für einige Tauchplätze sind Tauchgenehmigungen im Voraus erforderlich und kostenpflichtig. Die genaue Anzahl, Tauchplatz und Reihenfolge der Tauchplätze, die betaucht werden, erfolgt kurzfristig vor Ort. Je nach Anzahl der Teilnehmer kann eine Aufsplittung erforderlich sein.

Außer Tauchen gibt es alternativ für nicht-tauchende Partner oder als Schlechtwetter-Programm zudem in der Metropolregion Rhein-Neckar sehr viele lohnenswerte Ausflugsziele, z.B. Heidelberg, Speyer, Technik-Museum Sinsheim und Speyer, Sea Life Speyer u.v.m.

An,- und Abfahrt in eigener Zuständigkeit

Kosten:

- Übernachtung

- Fahrtkosten

- Selbstverpflegung

- ggf. Tauchgenehmigungen

- ggf. externe Flaschenfüllungen

- ggf. Leihausrüstung

Teilnehmergebühr:

Für Teilnehmer ab AOWD Brevetierung und mind. 50  geloggten TG wird eine Gebühr von 5 €  pro Person und Tauchgang erhoben (unabhängig der Anzahl der Tauchgänge vor Ort).

Für Neueinsteiger/ OWD  10 € pro Person und Tauchgang.

(beinhaltet komplette Organisation der Tour incl. Anmeldung / Beschaffung der Tauchgenehmigungen, Briefing an den Tauchplätzen / begleiteter Tauchgang. Organisation der Flaschenfüllungen).

Voraussetzungen:

mindestens OWD - gute Tarierungsfertigkeiten (AOWD empfohlen) sowie tauchärztliche Bestätigung.

Anmeldung ab sofort.  Anmeldeschluss ist der 22. Juli 21

Die Tour findet nur bei guter Witterung statt.

 

Flusstauchen Verzasca und Maggia /Tessin

 08. - 13. August

 

Wer noch nicht dort war, muss es unbedingt erlebt haben !!!

 

Die Verzasca, ein glasklares Bergflüsschen, liegt mitten im italienisch sprachigen Tessin in der Schweiz, unweit des Lago Maggiore, eingerahmt von hohen Bergen und Natur pur. Hier scheint die Zeit still zustehen. Getaucht wird in mehreren Gumpen, in denen sich das Wasser deutlich beruhigt zeigt. Das Verlegen von Sicherheitsleinen ist meist angebracht. Mit durchschnittlichen Tiefen von 3 – 9 Metern und glasklarem Wasser ist die Sicht in der Regel grandios. Für einigermaßen sportliche Taucher ein Tauchziel der Extraklasse und für Fotografen ein wahres Paradies für stimmungsvolle Weitwinkelaufnahmen. Obwohl das Tauchen hier denkbar einfach ist, darf nicht unerwähnt bleiben, dass Tauchgänge hier dennoch kein Spaziergang sind. Abgesehen von der erwähnten Möglichkeit auf erhöhte Pegelstände und starke Strömungen, müssen Taucher auch noch samt Ausrüstung je nach Tauchplatz entweder ein schmaler Trampelpfad durchs Gestrüpp oder aber eine Kraxelei über Fels und Stein hinnehmen. Wer schon mal im Wolfsrachen getaucht hat, weiß, dass es hier zwei „Töpfe“ gibt, in denen getaucht wird ( der zweite ist über 20m tief !!! ) wobei der zweite Topf nur zu Fuß über glatte, ausgewaschene, kreuz und quer liegende Felsbrocken zu erreichen ist. Das bedeutet, dass nach dem ersten Topf man sich selbst und die gesamte Ausrüstung ca. 100m Flussaufwärts schleppen muss. Hört sich easy an, täuscht aber gewaltig. Es ist daher ratsam, ein gewisses Maß an Kraft und Ausdauer zu haben. Der Wolfrachen befindet sich in der Maggia, Ein Tauchplatz mit bis zu 20 m Tiefe und einem sagenhaften Überhang mit Wasserfall.

Übernachtung erfolgt in eigener Zuständigkeit auf dem Campingplatz in der Nähe oder Ferienwohnung. Bei der Unterkunftsuche bin ich euch gerne behilflich.

Bei Interesse kann man auch ein Familienwohnheim/wohnwagen vor Ort mieten. 

 

Wer Interesse hat mitzukommen, möge sich bitte mit mir in Verbindung setzen.

 

Voraussetzung:

 

Open Water Diver - gute Tarierungsfertigkeiten (AOWD empfohlen)

 

Sonstiges:

An,- und Abreise in eigener Zuständigkeit. In Absprache auch Treffpunkt direkt vor Ort bzw. ggf. Anreise auch später oder Abreise früher möglich.

 

Veranstaltungsgebühr 30 € pro Person

 

(beinhaltet komplette Organisation der Tour, Briefing an den Tauchplätzen / begleiteter Tauchgang. Organisation der Flaschenfüllungen).

- Leihausrüstung kann gegen Gebühr bereitgestellt werden.

- weitere Kosten entsprechend für Eigenanreise, Übernachtung, Verpflegung.

 

 

Flaschenfüllungen vor Ort. Ausrüstungsverleih vorab gegen Gebühr bei mir möglich.

Auf Wunsch Spezialkurs Strömungstauchen vor Ort.

 

Anmeldung ab sofort. Anmeldeschluss ist der 29.07.2021

 

Die Tour findet nur bei guter Witterung statt.

ACHTUNG AKTUELLE INFO ! COVID 19 

für begleitete Tauchgänge brevetierter Taucher sind aufgrund der COVID-19 Situation vorab folgende Formulare auszufüllen und mit Unterschrift zu bestätigen:

a) Anmeldeformular Tauchaktivitäten. Das Formular dient auch zum Zweck der

Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt 

oder der Ortspolizeibehörde nach §§ 16, 25 IfSG mit folgenden Daten:

              + Name und Vorname der Teilnehmer

              + Datum, Ort sowie Beginn und Ende 

              + Telefonnummer oder Adresse des Teilnehmers

 

 

b) Formular Erklärung Verfahren sicheres Tauchen

c) Formular Erklärung medizinischer Fragebogen

Sollte eine der Fragen mit Nein beantwortet sein ist ein ärtzliches Attest vorzulegen.

d) Formular COVID-19 Erklärung

 

Die Formulare können unter der Seite Downloads heruntergeladen werden.

begleiteter Tauchgang:

Es ist eine verbindliche Voranmeldung mindestens 3 Tage im Voraus notwendig.

Du musst brevetierter PADI Open Water Diver sein oder über ein qualifizierendes Brevet einer anderen Tauchausbildungsorganisation verfügen. Bei einigen Aktivitäten gelten frühere Anmeldefristen falls eine Tauchgenehmigung erforderlich ist.

 

Begleitete Tauchgänge sind kostenlos ab mindestens AOWD Brevetierung oder 50 geloggte Tauchgänge, ansonsten 20 €. Leihausrüstung gegen Gebühr.

 

Ab Mai bis September

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung Tauchausflug

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.